PLANAT Tätigkeitsbericht 04-07

Mit ihren vielfältigen Projekten für die Umsetzung einer neuen Risikokultur und der Strategie zur breiten Verankerung eines integralen Risikomanagements hat die PLANAT in den vergangenen Jahren wichtige Grundlagen erarbeitet, die inzwischen auch im Ausland auf grosses Interesse stossen. Als exponiertes Alpenland, das den verschiedenen Naturgefahren besonders ausgesetzt ist, verfügt die Schweiz im Bereich der Gefahrenprävention und Katastrophenbewältigung über ein beträchtliches Fachwisse. Dieses soll über die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA künftig insbesondere auch den Entwicklungs- und Schwellenländern verstärkt zu Gute kommen.


Author: Mauro Bolzern


Commander

Publication:
Vorname:
Name:
Strasse:
PLZ, Ort:
Anzahl:
Mail: