Schutzwaldpflege im Trügliwald

Der Film "Lebensadern schützen - natürlich" porträtiert die Schutzwaldbewirtschaftung am Beispiel des Trügliwaldes (Kt. Obwalden)



Ein heftiger Föhnsturm fegte am 28. /29. April 2012 durchs Engelbergertal und verursachte beträchtliche Schäden am Trügliwald zwischen Engelberg und Grafenort. Im Rahmen der Wiederherstellungsarbeiten wurde im Herbst 2012 ein Holzschlag ausgeführt. Der Film "Lebensadern schützen - natürlich", herausgegeben vom Amt für Wald und Landschaft des Kantons Obwalden, dokumentiert die Arbeit in diesem extremen Schutzwald mit eindrucksvollen Bildern. Er gibt die Herausforderungen und schwierigen Arbeitsbedingungen der Forstleute unverfälscht wieder und zeigt, wie die gut ausgebildeten Fachleute ihre gefährliche Arbeit mit Geschick meistern.

 

> Film: "Lebensadern schützen - natürlich"