Lockermaterial

auch Lockergestein genannt, ist Gesteinsmaterial, dessen Bestandteile nicht oder nur schwach miteinander verbunden sind.
Durch Verwitterung wird in Schutthalden, Endmoränen und Bachläufen ständig Gesteinsmaterial abgelagert. Es kommt zur Bildung von Geländeneigungen an der Grenze der natürlichen Stabilität. Je nach Herkunft des Lockermaterials ereignen sich Murgänge aus Schutthalden oder aus Gerinnen.