PLANAT (2013, 2015)

Sicherheitsniveau für Naturgefahren

inklusive Materialien


 

Eine 100-prozentige Sicherheit vor Naturgefahren gibt es nicht. Dies bedeutet, dass gewisse Risiken in Kauf genommen werden müssen. Wie wird festgelegt, welche Risiken akzeptabel sind und welche nicht? Und wer legt diese Grenze – das angestrebte Sicherheitsniveau – fest?

Mit den vorliegenden Berichten legt die PLANAT eine strategische Empfehlung für die Erreichung der angestrebten Sicherheit vor:

 

Der Bericht „Sicherheitsniveau für Naturgefahren – Materialien“ (2015) enthält sowohl die strategische Empfehlung der PLANAT als auch Erläuterungen zu den herrschenden Rahmenbedingungen und Hinweise für die Umsetzung in die Praxis (68 Seiten).

 

Sicherheitsniveau für Naturgefahren - Materialien

Niveau de sécurité face aux dangers naturels - documentation

 

Der Bericht „Sicherheitsniveau für Naturgefahren“ (2013) enthält ausschliesslich die strategischen Empfehlungen der PLANAT zur Erreichung der angestrebten Sicherheit (15 Seiten).

 


Sicherheitsniveau für Naturgefahren (deutsch)

Niveau de sécurité face aux dangers naturels (français)

Livello di sicurezza per i pericoli naturali (italiano)

Security Level for Natural Hazards (english)

 

Wichtige Grafiken aus der Publikation im Grossformat: