Im Schadenfall

Hangmure
Beschädigter Bauernhof

Was Sie nach einem Schadenfall sofort unternehmen sollten:

  1. Bewahren sie Ruhe.
  2. Hören Sie Radio und befolgen sie die Anweisungen.
  3. Leisten sie soweit möglich Nachbarshilfe.
  4. Ordnen Sie falls möglich provisorische Schutzmassnahmen an, um weitere Schäden zu verhindern (Schadenminderungspflicht; z. B. Gas- und Wasserhauptleitungen schliessen, Elektrogeräte ausschalten).
  5. Reichen Sie eine Schadenmeldung bei ihrer Kantonalen Gebäudeversicherung ein.
  6. Reichen Sie eine Schadenmeldung bei ihrer Hausratsversicherung ein.
  7. Schadendokumentation (wird oft durch Versicherung gemacht): Schadenbild fotografisch festhalten, Eigenleistungen pro Tag schriftlich festhalten.  
Schaden durch Lawine
Hochwasser im Quartier

Gebäudeversicherung

Die Kantonalen Gebäudeversicherungen schützen in 19 Kantonen Hauseigentümer und Mieter vor den wirtschaftlichen Folgen von Feuer- und Elementarschäden an Gebäuden.

 

Alle kantonalen Gebäudeversicherungen auf einen Blick: › kgvonline

 

Die so genannten GUSTAVO-Kantone sind diejenigen, in welchen die Gebäudeversicherung anstelle einer kantonalen Versicherung auch bei einer privaten Versicherung abgeschlossen werden kann (Genf, Uri, Schwyz, Tessin, Appenzell Innerrhoden, Valais, Obwalden).  

 

Hausratsversicherung

Mit einer Hausratversicherung werden alle beweglichen Sachen versichert, die Ihnen oder im gleichen Haushalt lebenden Familienmitgliedern gehören. Neben ihrem Eigentum sind auch Ihre ausgeliehenen, geleasten oder gemieteten Gegenstände versichert. Dabei kommt es bei der Entschädigung immer auf die Versicherungspolice an.

 

Schadenminderungspflicht 

Der Gebäudeeigentümer ist verpflichtet, nach Eintritt eines Schadenereignisses dafür zu sorgen, dass der Schaden möglichst klein gehalten werden kann (Wasser abpumpen, Reinigungs- und Trocknungsarbeiten durchführen usw.).

 

Bei Härtefällen hilft Caritas

Die Fachstelle Katastrophenhilfe Schweiz der Caritas engagiert sich für Betroffene von Naturgefahren im Inland. In Zusammenarbeit mit der Glückskette leistet sie sowohl nach grösseren Naturkatastrophen wie auch nach lokalen Unwettern finanzielle Hilfen an Betroffene.