Bilder / Videos

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Blick von Isenfluh an die vergletscherte Jungfrau, Bild: PLANAT 21.10.2008

Gletscher und Wasser

Gletscher sind die grössten Süsswasserspeicher der Welt und gleichzeitig, nach den Ozeanen, die grössten Wasserspeicher. In Ländern wie der Schweiz, mit ausgeprägtem Sommer- und Winterhalbjahr,...

Die Stieregghütte am Fuss des Unteren Grindelwaldgletschers liegt auf dessen Moräne auf unsicherem Grund. Einst war die Hütte noch 80 Meter vom Abhang entfernt. Der Gletscher, der die Moräne gestützt hat, ist stark zurückgegangen. So entstanden immer wieder Rutschungen die dem 1650 Meter über Meer liegenden Bergrstaurant den Boden unter den Füssen wegzogen. In der Gewissheit, dass die Stieregghütte früher oder später im Talboden liegen wird, wurde sie abgebrannt. Bild: Stieregg (1), Hansruedi Burgener 2005

Grindelwald

Viele Gletscher schmelzen und ziehen sich bedingt durch wärmere Temperaturen zurück. Der rasante Rückzug des unteren Grindelwaldgletschers hatte zur Folge, dass die Hangpartien aus Moränenmaterial...

Der Gletschersee am unteren Grindelwaldgletscher mit viel Wasser. Bild: Abfluss des Gletschersees am unteren Grindelwaldgletscher (voll), Tiefbauamt des Kantons Bern 30.05.2008

Seeentleerung Grindelwaldgletscher (2008)

Freitag 30. Mai 2008

Am Vormittag stieg der Pegel des Gletschersees trotz starker Zuflüsse nicht an. Die Lütschine wurde im Laufe des Tages zunehmend gelb gefärbt. Das maximale Seevolumen erreichte...